Ruhe und Gelassenheit findet man an den Stränden der Ostsee.

Entfliehen die Tage doch unendlich träge, wie dicker Morgennebel.
Ich ahnte nur die Ewigkeit des Augenblicks
und dass die Seelen sich ganz nahe waren.
Würde der Nebel die Sorgen vertreiben und unsere Sehnsucht,
mit leuchtenden Blättern stillen,
wäre alles Vertrauen.