Die durch Schatten entstehenden Formen und Muster können einem Foto Tiefe verleihen, es interessant machen, oder zum eigentlichen Bildthema werden.

Beim Fotografieren geht es um Licht, aber auch um die Bereiche ohne Licht. Schatten werden von Fotografen oft übersehen oder sogar vermieden. Dabei können sie, als Gestaltungsmittel genutzt, gewöhnliche Bilder in Aufsehen erregende Kunst verwandeln. Wenn du lernen willst, wie du den Einsatz von Licht in deinen Fotografien beherrschst, schaue auf die Schatten. Schatten ermöglichen eindrucksvolle schwarzweiß Fotos , weil sie naturgemäß mehr Kontrast und ein größeres Spektrum an Dynamik haben. Schwarz-Weiß kann helfen, die Wirkung eines Schattenbilds zu verstärken, wo Farbe von der Einfachheit der Form ablenken könnte.

Der Kopflose

Doppelter Schatten? Wo ist der 2. Jemenit?