Autor: elkebertram (Seite 2 von 4)

Mein Aufnahmestil ist geprägt von meiner eigenen Sichtweise. Die Fotos sollen „Schokolade für die Augen “ sein. Es geht mir darum, die spannenden und ansprechenden Facetten von Dingen, Menschen und Orten zu zeigen, über die viele Menschen hinwegsehen, und sie gar nicht bewusst wahrnehmen.
Die Liebe zur Natur leitet mich auch in der Fotografie. Mit Licht zu malen ist meine Zielvorstellung.

Reinhardswald- Urwald Sabawald

Wenn man in diese Welt von alten Märchenwaldriesen eintaucht, fühlt man sich sogleich zurückversetzt in die Zeit als hier nicht Spaziergänger, sondern Vieh und Hirten das Bild dominierten. Die Dichte an erhaltenen Hutebäumen im Urwald ist deutschlandweit wohl einzigartig. Hutwälder dienten in früheren Zeiten als Waldweide für Schweine und andere Haustiere. Weiterlesen

Venedig

Venedig ist eine auf der Welt einzigartige Stadt, die jeder einmal besuchen sollte. Jedes Mal, wenn ich nach Venedig zurückkehre, gelingt es diesem Ort aufs Neue , mich mit den Emotionen und der Atmosphäre, die er hervorruft, ins Staunen zu versetzen. Die Zeugen seiner fabelhaften Vergangenheit – Gassen, Brücken, Plätze und Höfe – werden nie aufhören, mich zu bezaubern. Weiterlesen

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2020

Theme von Anders NorénHoch ↑